Zugsübung am Areal „Haus Sebastian“

Am Freitagabend, den 17.09.2021 fand die zweite Übung des 2.Zuges am Areal des Alten- und Pflegeheimes Haus Sebastian statt.

ÜBUNGSMELDUNG:
     Brand Hackschnitzelanlage – vermisste Person

ÜBUNGSVORBEREITER:
     HLM Gerhard Jordan

ÜBUNGSLEITER:
     OLM Michael Fast

EINGESETZTE KRÄFTE:
     FW Axams mit KDO, TLFA, KLF und 17 Mann

Der Atemschutztrupp rüstete sich für die Personensuche und Brandbekämpfung aus und betrat die unterirdischen Räumlichkeiten der Heizanlage.

Die Wasserversorgung für den Löscheinsatz wurde mithilfe des KLF und einer ca. 300m langen Zubringleitung vom nächsten Hydrant sichergestellt.

Nach erfolgreich durchgeführter Übung gab es eine kurze Nachbesprechung vor Ort und der Gebäudekomplex konnte von allen anwesenden Feuerwehrkameraden besichtigt werden.